Gangelt/Breberen (ots)

Die Feuerwehr Gangelt wurde heute Nachmittag um 13:29
Uhr zu einem Verkehrsunfall am Bredbur-Platz alarmiert. Aus bislang unbekannter
Ursache verlor der Fahrer eines Audi die Kontrolle über sein Fahrzeug und
prallte gegen einen parkenden Kleintransporter. Durch die Wucht des Aufpralls
wurde der Fahrer verletzt und musste zur weiteren Behandlung in ein Nahe
gelegenes Krankenhaus transportiert werden.

Die neben dem Rettungsdienst alarmierte Einheit Breberen der Feuerwehr Gangelt sicherte die Einsatzstelle,
beseitigte die auslaufenden Betriebsstoffe und half bei der Bergung der
Fahrzeuge. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Bredbur-Platz rund eine
Stunde gesperrt werden. Insgesamt waren rund 20 Einsatzkräfte der Einheit
Breberen rund eine Stunde unter der Leitung von Hauptbrandmeister Daniel Rulands
im Einsatz.

Freiwillige Feuerwehr Gangelt
Pressestelle

By CUH