Im Foto vlnr: Georg Hensges (Vorsitzender des Gewerbeverein Wassenberg e.V.), Katja Noppeney, HAUPTSACHE, Bürgermeister Marcel Maurer, Iris Jansen (ideen/Reich), Jürgen Laaser (Geschäftsführer Kunst, Kultur und Heimatpflege Wassenberg gGmbH, und Arndt Dorissen (Cafe Post)

Wassenberg

Tschüss Zettelwirtschaft bei der Kundendaten Erfassung ! Die Kunst, Kultur und Heimatpflege Wassenberg gGmbH führen gemeinsam mit dem Gewerbeverein in und für Wassenberg eine einfache QR Code Lösung zur einheitlichen datenschutzkonformen Gäste – bzw. Kundenregistrierung ein. Kontaktlos, papierlos, kostenfrei und das auf Dauer !

Damit kommt eine Art Generalschlüssel für Wassenberg. Mit e-guest (Logital UG) aus Mönchengladbach hat man hier für diese Idee einen passenden Anbieter gefunden.

Alle Branchen und Dienstleister, die – Corona bedingt – Kontaktdaten erfassen müssen, können davon profitieren. So wird z.B. die Kunst, Kultur und Heimatpflege Wassenberg gGmbH diese QR Code Lösung in Zukunft für die Gäste Registrierung bei ihren Veranstaltungen nutzen.

Viele Reden über datenschutzkonforme Digitalisierung. Hier in Wassenberg redet man von persönlicher Datensicherheit. Niemand erhält Zugriff auf diese Daten, die verschlüsselt, unberührt und geschützt auf zertifizierten Servern in Deutschland liegen und nicht weitergegeben werden. Ausschließlich das Gesundheitsamt erhält Zugriff – jedoch nur dann wenn ein Covid 19 Fall vorliegt.

Stifte-Tausch und die Bereitstellung großer Papiermengen sowie deren chronologische Ablage und Vernichtung nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist bedeutet immer einen großen Aufwand, verschwendet Ressourcen und bindet Arbeitskraft. Eine dgigtale Lösung ist frei davon. Interessierte Gewerbetreibende aus Wassenberg können sich jederzeit unter Laaser@wassenberg.de melden. Der Gewerbeverein und die Kunst, Kultur und Heimatpflege Wassenberg gGmbH stellen den ersten 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern übrigens kostenlos einen Aufsteller mit QR Codes zur Verfügung.

Bericht:
Kunst, Kultur und Heimatpflege Wassenberg gGmbH
Foto:
Uwe Heldens