Coronavirus im Kreis Heinsberg
Stand: 26. April

Heinsberg

Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 26. April 2021 (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar 2020 gibt es 10.715 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 980 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 352. Das Landeszentrum Gesundheit (LZG) meldet eine 7-Tage-Inzidenz von 155,0 pro 100.000 Einwohner.

Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (1633/1421/77), Gangelt (891/831/33), Geilenkirchen (1051/902/16), Heinsberg (1875/1613/70), Hückelhoven (1713/1484/55), Selfkant (531/468/16), Übach-Palenberg (1025/905/25), Waldfeucht (444/379/21), Wassenberg (628/558/15), Wegberg (924/822/24).

Aufgrund der Tatsache, dass die Inzidenz an drei aufeinander folgenden Tagen über den Wert von 150 gestiegen ist, darf der Handel außerhalb des täglichen Bedarfs ab Dienstag, 26. April, kein Termin-Shopping mehr anbieten, sondern bestellte Ware nur noch zur Abholung bereitstellen (click und collect).

Quelle:
Kreis Heinsberg