Jülich (ots)

Ein 24 jähriger Motorradfahrer aus Jülich befuhr den Kreisverkehr
B56/L136 aus Richtung Aldenhoven kommend und beabsichtigte diesen in Richtung
Jülich wieder zu verlassen. Aus Richtung Eschweiler kommend, fuhr der 37 jährige
ukrainische Fahrzeugführer mit seinem Lkw in den Kreisverkehr ein, ohne dem
Motorradfahrer die Vorfahrt zu gewähren.

Der Motorradfahrer kollidierte mit dem
Führerhaus und wurde dabei leicht verletzt. Der Rettungsdienst wurde nicht
benötigt.

Quelle:
Polizei Düren