Heinsberg-Kirchhoven (ots)

Ein Zeuge beobachtete am Sonntag, 11. April, gegen 4.25 Uhr, in der Straße Vinn zwei verdächtige Personen an einer Garage. Diese flüchteten als sie ihn bemerkten. Er verfolgte die Beiden, holte sie ein und hielt einen der Beiden fest. Daraufhin drehte sich der zweite männliche Täter um und schlug dem Zeugen mit der Faust ins Gesicht. Dieser musste daraufhin den Festgehaltenen loslassen und beide unbekannten Männer flüchteten in Richtung Haaren.

Der Zeuge beschrieb den Mann, den er festhielt, als ungefähr 180 Zentimeter groß, schlank und mit einer schwarzen Regenjacke bekleidet, deren Kapuze er über den Kopf gezogen hatte. Der zweite Mann sei etwas kleiner, ungefähr 175 Zentimeter groß, ebenfalls schlank gewesen. Auch er trug eine schwarze Regenjacke und hatte ein südländisches Aussehen und einen Bart.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit den Täter oder Tat in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat Geilenkirchen in Verbindung zu setzen, Telefon 02452 920 0. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, einen Hinweis über das Hinweisportal auf der Internetseite der Polizei Heinsberg weiterzugeben. Hierzu kann auch der direkte Link https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis genutzt werden.

Kreispolizeibehörde Heinsberg

Vom 29.03.-25.04.2021 wartet bei den AMC Oster-Specials etwas ganz Besonderes auf dich.
Entdecke jetzt unsere AMC Oster-Deals, bestelle ganz bequem -auch kontaktlos und spare bis zu 47 %.

AMC Handelsvertretung Heldens in Wassenberg

Tel: 0152 0336 1972