Die für den kommenden Sonntag geplante Demonstration & Kundgebung “VORWÄRTS!” in Düsseldorf fällt den Vorgaben der Stadt zum Opfer. Die vom Lockdown hart betroffenen Branchen wollten Seite an Seite gemeinsam, mutig und sicher vorwärts gehen von den Rheinterrassen zum Landtag. 

Obwohl die Veranstalter – Einzelunternehmer.Info und die IG NRW-Soforthilfe –  im Rahmen der Alarmstufe Rot seit letztem Sommer einige Demonstrationen und Kundgebungen in Düsseldorf ohne jegliche Beschwerden seitens der Ordnungsbehörden durchgeführt haben , wurde die Teilnehmerzahl auf 250 Personen begrenzt und das musikalische Angebot so stark beschnitten, dass es keinen Sinn mehr macht.

Selbständige aus Kultur, Gastronomie, Hotellerie, Veranstaltungswirtschaft, Schaustellergewerbe, Einzelhandel, Sport- und Fitness, körpernahen Dienstleistungen und alle anderen vom Dauerlockdown Betroffenen hatten sich zusammengeschlossen, um sich in Erinnerung zu bringen und ihre Nöte in die Öffentlichkeit zu tragen.

„Wir als DEHOGA Nordrhein halten die Absage der Veranstalter für konsequent und richtig. Unter den von der Stadt vorgegebenen Rahmenbedingungen wollen auch wir nicht demonstrieren. Nach mehr als 5 bzw. 12 Monaten Schließung ist die Wut und Verzweiflung der Unternehmer groß. Sie kämpfen um ihre Existenz. Da wollen wir sie nicht noch in ihrem Demonstrationsrecht beschnitten sehen. Es wurde alles getan um die Demo sicher und geregelt bis ins i-Tüpfelchen durchzuführen, von daher besteht völliges Unverständnis gegenüber den Vorgaben der Stadt“, so Haakon Herbst, Präsident des DEHOGA Nordrhein.

„Der DEHOGA hat Strategien und Leitlinien eingereicht, die Vorwärts gerichtet sind. Diese Vorschläge sind in Berlin nicht gehört worden. Und in Düsseldorf werden wir ebenfalls ausgebremst. Wann wird endlich verstanden, welch enormer Wirtschaftszweig Gastronomie, Hotellerie und Veranstaltungsbranche sind? Die Strategie kann langfristig nur sein, weg vom Lockdown hin zu sicheren Öffnungsstrategien, denn wir müssen lernen, mit dem Virus zu überleben. Es ist sehr bedauerlich, dass wir dies nicht kundtun können am Sonntag,“ so Herbst weiter.

 

DEHOGA Nordrhein e. V.
Hammer Landstrasde 45
41460 Neuss

Vom 29.03.-25.04.2021 wartet bei den AMC Oster-Specials etwas ganz Besonderes auf dich.
Entdecke jetzt unsere AMC Oster-Deals, bestelle ganz bequem -auch kontaktlos und spare bis zu 47 %.

AMC Handelsvertretung Heldens in Wassenberg

Tel: 0152 0336 1972

By CUH