Wassenberg (ots)

Am 12. März (Freitag) kam es gegen 15.10 Uhr, aufgrund einer vorangegangenen Abbiegesituation an der Kreuzung Gladbacher Straße / An der Rennbahn, zu einem Streit zwischen zwei Autofahrern. Ein 38-jähriger PKW-Fahrer befuhr die Gladbacher Straße aus Richtung Erkelenzer Straße kommend in Fahrtrichtung „An der Rennbahn“. Ein 27-jähriger Wassenberger befuhr mit seinem Pkw Mercedes die Straße „An der Rennbahn“ aus Richtung Weststraße kommend, bog nach links in die Gladbacher Straße ein und schnitt hierbei den PKW des 38-Jährigen. Als dieser den Fahrer deshalb zur Rede stellen und die Polizei rufen wollte, bedrohte der 27-jährige ihn aus seinem Fahrzeug heraus.

Die Situation soll durch mehrere, unbekannte Zeugen an der Kreuzung beobachtet worden sein. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach diesen Zeugen sowie nach Personen, die Angaben zum Geschehen machen können. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 2 in Heinsberg unter der Telefonnummer 02452 920 0 entgegen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, einen Hinweis über das Hinweisportal auf der Internetseite der Polizei Heinsberg weiterzugeben. Hierzu kann auch der direkte Link https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis genutzt werden.

Kreispolizeibehörde Heinsberg