Geilenkirchen/Übach-Palenberg (ots)

Wie bereits am gestrigen Tag mit dem Nachtrag zum Polizeibericht Nr. 46 berichtet, ereignete sich auf der Landstraße 164 zwischen dem Kreisverkehr Bundesstraße 56 und der Ortschaft Boscheln ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei war ein 14-jähriger Fahrradfahrer beim Überqueren der Landstraße 164 von einem Pkw erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Zum Unfallzeitpunkt war er in Begleitung seines Vaters unterwegs, der ebenfalls mit dem Fahrrad fuhr.

Das Verkehrskommissariat Heinsberg sucht nach einem Pkw-Fahrer, der zur Unfallzeit, 15. Februar, 14.10 Uhr, mit seinem Pkw von Geilenkirchen in Richtung Übach-Palenberg auf der L 164 unterwegs war. Nach Angaben des unfallbeteiligten Pkw-Fahrers hatte der Junge dieses Fahrzeug passieren lassen, bevor er auf die Fahrbahn fuhr und es zum Zusammenstoß kam. Dieser Pkw-Fahrer ist ein wichtiger Zeuge und wird gebeten sich beim Verkehrskommissariat in Heinsberg zu melden, unter der Telefonnummer 02452 920 0.

Kreispolizeibehörde Heinsberg

Service – Beratung – Bestellung und Verkauf:
AMC Handelsvertretung Heldens
Wassenberg
Tel: 0152 0336 1972

By CUH