Niederzier (ots)

In der Nacht zu Freitag kam es zu einem Brand in der
Lagerhalle eines Sägewerkes in Oberzier. Die Polizei geht von vorsätzlicher
Brandstiftung aus.

Gegen 03:00 Uhr wurden Anwohner des Werks an der Friedlandstraße durch einen
Knall aus dem Schlaf gerissen. Beim Blick aus dem Fenster war bereits
Feuerschein aus Richtung einer Lagerhalle zu sehen. Der alarmierten Feuerwehr
gelang es, den Brand unter Kontrolle zu bringen und das Übergreifen auf weitere
Lagerhallen und ein Wohnhaus auf dem Gelände zu verhindern.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass das Feuer auf
dem frei zugänglichen Gelände absichtlich gelegt wurde. Zur Fahndung nach
verdächtigen Personen wurde neben Streifenwagen auch ein Polizeihubschrauber
eingesetzt. Diese blieb jedoch erfolglos. Die Höhe des entstandenen Schadens
liegt bei circa 25.000 Euro.

Zeugen, die Hinweise auf den oder die Brandstifter geben können, werden gebeten,
sich mit der Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 in
Verbindung zu setzen.

Polizei Düren

Service – Beratung – Bestellung und Verkauf:
AMC Handelsvertretung Heldens
Wassenberg
Tel: 0152 0336 1972

By CUH