Würselen: Drei Verletzte bei Unfall auf der L223

Quelle: Polizei Aachen

Würselen (ots)

Gestern Nachmittag (25.01.21, 15.25 Uhr) kam es auf der L 223 zwischen Broichweiden und Bardenberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden.

Eine 30-jährige Fahrerin aus Herzogenrath, die in Richtung Bardenberg unterwegs war, überfuhr nach eigenen Angaben den rechten, schneebedeckten Fahrbahnrand und geriet dadurch mit ihrem Pkw ins Schleudern. Auf der Gegenfahrbahn kollidierte sie dann frontal mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 42-jährigen Stolbergers. Er und sein Beifahrer, ein 24-jähriger Mann aus Aachen, wurden bei dem Unfall nur leicht verletzt. Die 30-Jährige wurde nach ersten Erkenntnissen schwer verletzt. Alle Beteiligten wurden vor Ort medizinisch betreut und anschließend in Krankenhäuser gebracht.

Die L 223 musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Foto / Bericht:
Polizei Aachen