Gangelt: LKW Unfall – B56n dicht

Gangelt

Heute Nachmittag kam es gegen 13:50 zu einem schweren Lkw-Unfall auf der B56n. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Fahrer eines polnischen Sattelzuges die Kontrolle über sein Fahrzeug und kippte zur Seite. Dabei wurde der Sattelzug schwer beschädigt, der Lkw-Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Die Bergungsarbeiten dauern zur Stunde noch an und werden sich bis in die Abendstunden hinziehen.

Die Feuerwehr Gangelt ist mit den Einheiten Birgden, Schierwaldenrath und Kreuzrath vor Ort. Die B56n ist zwischen den Ausfahrten Gangelt und Birgden in beide Richtungen voll gesperrt.

Foto / Bericht
Feuerwehr Gangelt