Corona Impfungen: Panne im Nachschub zwingt NRW dazu auf die Bremse zu treten

NRW

Und es ruckelt in Sachen Corona Schutzimpfung.
Der Impfstart für Ü80 verzögert sich um eine Woche. Dazu stoppt auch die Impfung in Krankenhäusern und Pflegeheimen.

Hintergrund ist das alle Impfungen mit dem BioNtech Impfstoff gestoppt werden da es Änderungen in der Planung von Auslieferungen gibt. Hier wird ein Auslieferungslager derzeit umgebaut um den künftigen Anforderungen gerechter zu werden – was wiederum heißt: 53 Impfzentren in NRW nehmen ihren Betrieb erst am 08. Februar 2021 auf – eine Woche später als bisher geplant.

Foto / Bericht:
Heldens / westreporter