Hückelhoven (ots)

Am Mittwoch, 6. Januar, gegen 14.40 Uhr, betrat eine bislang unbekannte männliche Person ein Wettbüro an der Parkhofstraße. Er gab gegenüber dem Angestellten an, eine Waffe bei sich zu führen und forderte die Herausgabe von Bargeld. Mit geringer Beute flüchtete der Täter dann fußläufig in unbekannte Richtung. Er wird als jugendlich beschrieben, war dunkel gekleidet mit dunkler Trainingshose, hatte sich eine Kapuze über den Kopf gezogen und war mit einem Mund-Nase-Schutz maskiert. Während des Überfalls oder zu dessen Beginn befand sich ein älterer, männlicher Kunde im Geschäft.

Dieser Zeuge wird nun gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Weitere Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen machen können, insbesondere zur Fluchtrichtung, zu einem möglichen Fluchtfahrzeug sowie zu weiteren Personen, die sich verdächtig verhalten haben, werden ebenfalls gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg unter der Telefonnummer 02452 920 0 entgegen.

Quelle:
Kreispolizeibehörde Heinsberg

By CUH