Wassenberg / L117: Vater und 4jähriger Sohn angefahren und verletzt

WASSENBERG

Auf der L117 kam es am Samstag zu einem Unfall bei dem ein 4jähriger Junge und ein 39jähriger Mann verletzt worden.

Gegen 17.15 Uhr waren Vater und Sohn auf einem Feldweg bei Birgelen spazieren. Der vierjährige war hier mit einem Laufrad unterwegs, der Vater ging zu Fuss. Aus unbekannter Ursache rannte der Junge auf seinem Laufrad dann vom Feldweg auf die L117 – der Vater erkannte die Gefahr und lief dem Jungen nach und versuchte diesen einzuholen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 54jähriger Mann aus den Niederlanden die L117 in Richtung Wassenberg. Der Niederländer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und erfasste die beiden Personen die sich zu diesem Zeitpunkt auf der L117 befanden.

Hierbei wurde der vierjährige Sohn leicht verletzt. Sein Vater hingegen zog sich schwere Verletzungen zu. Der PKW Fahrer wurde durch Splitter der gebrochenen Windschutzscheibe leicht verletzt. Vater und Sohn wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die L117 war für die Erstversorgung der Verletzten und die Unfallaufnahme vollständig gesperrt worden.

Foto / Bericht:
Heldens / westreporter