Aachen: Polizei sucht Zeugen nach versuchtem Raubüberfall in einer Wohnung

Aachen (ots)

Am vergangenen Samstag (02.01.2020) gegen 14.40 Uhr klingelten
zwei bislang unbekannte Männer an der Wohnungstür einer älteren Frau in der
Stettiner Straße. Als sie die Tür öffnete, drängten die Täter die Frau in ihre
Wohnung zurück und sperrten die Geschädigte auf dem Balkon aus. Nachdem die
Unbekannten Männer die Wohnung durchsucht hatten, ließen sie die Frau wieder in
die Wohnung und flüchteten offensichtlich ohne Diebesgut in unbekannte Richtung.
Die Geschädigte blieb unverletzt. Nach Zeugenangaben habe bereits am 31.12.2020
gegen 11.30 Uhr eine unbekannte Person an einer anderen Wohnungstür im selben
Haus geklingelt. Da die Zeugin die Person nicht erkannte, habe sie die
Wohnungstür nicht geöffnet.

Die Fahndung der Polizei verlief bislang ohne Ergebnis.


Die unbekannten Täter werden wie folgt beschrieben: ca. 170 – 175 cm groß,
schlank und hatten einen dunklen Teint. Jeder trug eine Reisetasche.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise
nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 0241/ 9577 – 31501 und außerhalb der
Bürozeiten und die Kriminalwache unter der 0241/ 9577- 34210 entgegen.

Polizei Aachen