Aachen (ots)

Ein 25jähriger Räuber konnte sich nicht allzu lange an seiner Beute erfreuen – dann klickten schon die Handschellen. Der Aachener klingelte
bei einem älteren Herrn in der Hermann-Sudermann-Straße und verschaffe sich
unter einem Vorwand Zutritt zum Haus. Einmal eingelassen, drohte er dem Senior
und dessen ebenfalls anwesenden Sohn. Nachdem er die beiden Opfer gefesselt
hatte, entkam er mit Bargeld und dem Auto der Anwohner.

Dies wurde ihm letztlich zum Verhängnis. Nachdem sich die Opfer befreien und die
Polizei alarmieren konnten, fiel den Beamten der Wagen im Rahmen der umgehend
eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen auf. Neben dem Täter fanden die Polizisten auch
die gesamte Tatbeute.

Der Mann wurde festgenommen, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen
aufgenommen.

Polizei Aachen

By CUH