Geilenkirchen

Am Montag nachmittag kam es auf der Landstrasse zwischen Geilenkirchen und Immendorf zu einem Verkehrsunfall.
Der Fahrer eines PKW befuhr die Landstrasse aus Geilenkirchen kommend und musste – so die Polizei vor Ort – einem Tier ausweichen. Dabei kam er
nach links von der Strasse ab und rutschte die Böschung hinab.

Während er sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien konnte musste seine Beifahrerin auf die Hilfe der Feuerwehr warten. Sie war im Wagen eingeklemmt und kam ohne Hilfe nicht aus dem Wagen heraus.

Beide Insassen wurden in ein Krankenhaus gebracht – über die Schwere der Verletzungen liegen keine Informationen vor.

Einige Bilder der Einsatzstelle gibt es in unserer Galerie – hier klicken.

Foto / Bericht:
Heldens /westreporter

By CUH