Selfkant

Auf der B56n – in Höhe Tüddern – war heute morgen ein niederländischer Lastwagen umgestürzt als der Fahrer die Kontrolle über den LKW verloren hatte. Bei dem Unfall wurde auch ein weiterer PKW beschädigt – dessen Fahrerin jedoch unverletzt blieb. Der LKW Fahrer wurde lt. Polizei schwer verletzt.


Die B56n wurde zwischen der niederländischen Grenze und Gangelt vollständig gesperrt. Mit schwerem Gerät wurde der LKW wieder auf die Reifen gestellt. Im Anschluss wurde die Fahrbahn gereinigt.

Einige Bilder der Einsatzstelle gibt es in unserer Galerie – hier klicken
Foto / Video / Bericht:
Uwe Heldens / westreporter

By CUH