Mönchengladbach-Hardterbroich (ots)

Am Freitag, 11.12.2020, 17.58 Uhr,
ereignete sich ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Erzberger Straße und
Hofstraße, bei dem ein 36jähriger Fußgänger schwer verletzt wurde.

Ein 23Jähriger Pkwfahrer befuhr zur Unfallzeit die Hofstraße in Richtung
Kreuzungsbereich und bog bei Grünlicht zeigender Lichtsignalanlage nach links in
die Erzberger Straße ab. Hierbei übersah er den 36Jährigen, der, ebenfalls bei
Grünlicht, die dortige Fußgängerfurt nutzte , um die Erzberger Straße zu
überqueren.

Es kam zum Zusammenprall, bei dem der 36Jährige so schwer verletzt wurde, dass
er nach Erstversorgung am Unfallort einem Mönchengladbacher Krankenhaus zur
stationären Aufnahme zugeführt werden musste. Lebensgefahr besteht nicht.

Die Erzberger Straße wurde bis 18.46 Uhr, für die Dauer der Unfallaufnahme,
zwischen Oststraße und Hofstraße vollständig gesperrt.

Polizei Mönchengladbach

By CUH