Heinsberg-Blauenstein: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Heinsberg- Blauenstein

Am Freitag, 04.12.2020, gegen 20:03 Uhr kam es auf der B 56 zu einem folgenschweren Frontalzusammenstoß zweier Pkw.

Eine 40- jährige Pkw- Fahrerin befuhr mit Ihrem Pkw die B 56 , aus Richtung Heinsberg kommend, in Richtung Geilenkirchen. An der Einmündung Blauenstein / B 56 wollte sie nach links in die Straße Blauenstein in Richtung Uetterath abbiegen.

Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 48- jähriger Pkw Fahrer die B 56, aus Richtung Geilenkirchen kommend, in Richtung Heinsberg. Auf der B 56 kam es dann zum Frontalzusammenstoß beider Pkw.
Durch den Aufprall wurden jeweils die Beifahrer der Pkw schwer verletzt. Außerdem wurden beide Pkw Führer und noch zwei weitere Mitfahrer leicht verletzt. Alle Personen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Beide Pkw wurden schwer beschädigt und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.
Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Einmündung Uetterath komplett gesperrt. Der Verkehr auf der B 56 konnte für diese Zeit einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

Quelle:
Polizei Heinsberg