Weihnachtsmarkt in Hückelhoven findet coronabedingt nicht statt

Hückelhoven

Grund ist die aktuelle Corona Schutzverordnung des Landes NRW. Diese verbietet grundsätzlich entsprechende Märkte bis 30. November. In Hückelhoven sollte der Markt traditionell in der Woche vor Nikolaus starten (28. November) und bis zum 6. Dezember stattfinden.

„Eine Verlegung unseres Weihnachtsmarkts später in den Dezember ist nicht möglich“, so Stadtmarketing Geschäftsführer Carsten Forg. „Wir wissen nicht ob und wie Weihnachtsmärkte ab Dezember wieder stattfinden dürfen. Unsere Kunsthandwerker sind größtenteils Privatleute die ihre Angebote mit viel Herzblut und Zeit hobbymäßig vorbereiten. Der Aufwand wäre viel zu groß um später im Dezember dann doch alles komplett absagen zu müssen. Deshalb machen wir das schon jetzt frühzeitig“, so Forg weiter.

Der am 6. Dezember geplante verkaufsoffene Sonntag soll nach Angaben der Werbegemeinschaft Hückelhoven stattfinden.

Quelle:
Stadt Hückelhoven