Heinsberg: Zeugen nach Unfall mit schwerstverletztem Fußgänger gesucht

Heinsberg (ots)

Auf dem Parkplatz des City Centers an der Ostpromenade wurde ein Fußgänger am 9. Oktober (Freitag), gegen 10.10 Uhr, von einem rückwärts einparkenden Pkw angefahren und verletzt. Der 74-jährige Mann aus Waldfeucht stütze durch den Zusammenstoß zu Boden. Er wurde am Unfallort durch Rettungskräfte behandelt. Während es zunächst schien, als habe der 74-Jährige nur leichte Verletzungen davongetragen, traten während der weiteren Untersuchungen Komplikationen auf.

Der Mann musste in eine Klinik verlegt werden und schwebt derzeit in Lebensgefahr.
Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und bittet diese, sich unter Telefon 02452 920 0 beim Verkehrskommissariat in Heinsberg zu melden.

Kreispolizeibehörde Heinsberg