Hückelhoven: Hund biss Frau in den Bauch Zeugen gesucht

Hückelhoven-Hilfarth (ots)

Bereits am 3. August (Montag), gegen 9.20 Uhr, waren zwei Frauen mit ihrem Hund auf einem Feldweg von Hilfarth in Richtung Porselen unterwegs. Von hinten näherte sich ein unbekannter Mann auf einem Fahrrad, der einen einem hellen Labrador, der nicht angeleint war, bei sich hatte. Als dieser Labrador auf den Hund der Frauen losging, versuchte die 23-jährige Hundebesitzerin dazwischen zu gehen. Hierbei wurde sie vom Labrador in den Bauch gebissen und dadurch leicht verletzt. Der unbekannte Mann setzte daraufhin seinen Weg in Richtung Porselen fort, ohne Angaben zu seiner Person zu machen oder sich um die Gebissene zu kümmern. Der Mann wurde als zirka 30-Jahre alt, ungefähr 180 Zentimeter groß, mit kurzen blonden Haare beschrieben.

Er trug eine Sonnenbrille und war mit einer neongrünen kurzen Hose sowie hellblauem T Shirt bekleidet. Zeugen, die Angaben zum Hundehalter machen können, oder den Hundebiss beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Hückelhoven, unter der Telefonnummer 02452 920 0, in Verbindung zu setzen.

Kreispolizeibehörde Heinsberg