Wassenberg: Graf Gerhard Strasse bekommt Asphalt Decke

Wassenberg

Heute morgen ging es auf der unteren Graf Gerhard Strasse in großen Schritten voran. Nachdem die letzten Tage die Gehwege gepflastert wurde womit nun der Straßenverlauf gut erkennbar wurde rollt seit heute morgen die Asphaltmaschine über die Baustelle. LKW´s liefern den heißen Asphalt an der Baustelle an und kippen diese in die Baumaschine – dahinter die Dampfwalze.

Auch der neu angelegte Parkplatz ist bereits so gut wie fertig gestellt.

Bis Anfang des Jahres war die Graf Gerhardstrasse noch eine Bundesstrasse. Mit der Fertigstellung der B221n – der Ortsumgehung Wassenberg wurden die Umbauarbeiten begonnen. Nicht ganz nach der Planung der Städtebauer. Bis zu diesem Zeitpunkt war die Strasse stark befahren und ab und an sorgte der Durchgangsverkehr für ein kleines wenig Chaos auf dem bereits vor Jahren fertig gestellten oberen Teil der Graf Gerhard Strasse.

Weiter geht es dann in den nächsten Tagen mit dem kleinen Kreisverkehr im jetzigen Kreuzungsbereich zur Brühlstraße / Heinsberger Straße und der Graf Gerhard Strasse. Im weiteren Verlauf der Arbeiten werden nun nach und nach auch die Bushaltestellen mit den Wetterschutzhäuschen versehen. Man darf auf das Endergebnis gespannt sein.

Einige Bilder der Bauarbeiten heute gibt es in unserer Galerie – hier klicken.

Foto / Bericht
Uwe Heldens