Schwalmtal-Waldniel: Schnelle Verurteilung nach Ladendiebstahl

Schwalmtal-Waldniel (ots)

Am vergangenen Freitag (21.08.2020) kam es in einem
Supermarkt auf der Industriestraße in Waldniel zu einem Ladendiebstahl, bei dem
ein Tatverdächtiger einen Einkaufswagen unter anderem mit Spirituosen und
Süßigkeiten im Wert von etwa 200 Euro beladen hatte. Während zwei weitere Männer
anschließend die automatischen Eingangstüren offenhielten, schob der Verdächtige
den Einkaufswagen durch die Türen nach draußen. Zeugen und Mitarbeiter des
Marktes, die dies beobachtet hatten, sprachen den Mann an, hielten diesen fest
und informierten die Polizei. Die beiden anderen Männer konnten unerkannt
flüchten. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 38-jährigen Mann aus
Polen.


Als die Einsatzkräfte die Anzeige aufgenommen und den 38-Jährigen
vorläufig festgenommen hatten, kam einer der Mittäter unvermittelt zurück. Auch
diesen, einen 37 Jahre alten Mann aus Polen, nahmen die Beamten vorläufig fest.
Nach Abschluss der Ermittlungen ordnete ein Gericht zunächst die
Untersuchungshaft gegen beide Verdächtige an. Diese wurden nun bereits am
Dienstag im Rahmen eines beschleunigten Verfahrens in der Hauptverhandlung vor
dem Viersener Amtsgericht zu einer vierstelligen Geldstrafe verurteilt.

Kreispolizeibehörde Viersen