Heinsberg Unterbruch: Unfall mit sechs verletzten Personen

Heinsberg

Mit dem Stichwort – Massenanfall von Verletzen (ManV) wurde Polizei, Feuerwehr und vor allem der Rettungsdienst am späten Samstag Nachmittag nach Unterbruch alarmiert. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte einen Auffahrunfall vor. In den beiden kollidierten Fahrzeugen befanden sich insgesamt 6 Personen.

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst rückten aufgrund des ManV Stichwortes mit einem großen Aufgebot an Personal aus. Die Wassenberger Strasse konnte in Höhe der Unfallstelle nur einspurig in beide Richtungen befahren werden.

Wie es nun zu dem Unfall gekommen ist kann derzeit noch nicht gesagt werden – auch über die Schwere der Verletzungen liegen keine Informationen vor.


Foto / Bericht:
Heldens / westreporter