Ende Gelände: Aktion am Tagebau Garzweiler +++ Bündnis setzt Zeichen für die vom Kohleabbau bedrohten Dörfer +++

    Lützerath/NRW, 25.07.2020. Ungefähr 100 Aktivist*Innen des Klimagerechtigkeits-Bündnisses Ende Gelände protestieren seit 08:00 Uhr an der vom Abriss bedrohten Landstraße L277. Zusätzlich zu diesen Protesten auf der Landstraße, gelang es einer Gruppe von Fridays for Future, einen Kohlebagger im Tagebau Garzweiler zu stoppen. Dafür besetzten sie den Grubenrand. Zur

Weiterlesen