Wegberger Feuerwehr öffnet Tür und löscht Feld

Die Freiwillige Feuerwehr Wegberg wurde heute um 12:46 Uhr zum Stichwort „Person hinter verschlossener Tür“ nach Wegberg alarmiert. Kaum war die Tür geöffnet, gab es um 13:08 Uhr einen weiteren Einsatz. Mit der Alarmmeldung „brennt Grünstreifen“ wurden die Einsatzkräfte nach Harbeck alarmiert, wo ein abgeerntetes Feld auf circa 30.000 Quadratmetern brannte. Mit insgesamt 5 C-Rohren und dem Dachmonitor eines Tanklöschfahrzeuges mit 4000 Litern Wasser konnte das Feuer schließlich gelöscht werden. Außerdem wurden die Feuerwehrleute von einem Bauern mit seinem Grubber unterstützt, der durch das umgraben des Feldes dafür sorgte, dass sich das Feuer nicht weiter ausbreiten konnte.

Im Einsatz waren der Löschzug 1 Stadtmitte, die Löschgruppe Arsbeck, die Löschgruppe Merbeck, die Löschgruppe Klinkum, die Bauhof- und Verwaltungsstaffel sowie die Technische Einsatzleitung.
Foto / Bericht:
Feuerwehr Wegberg