Düren: Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) überschlägt sich auf Einsatzfahrt

Notarzt auf dem Dach

Düren (ots)

Ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) der Feuerwehr Düren befuhr am 09.07.2020, gegen 17.12 Uhr, auf dem Weg zu einem Einsatz mit Sonder- und Wegerechten die Roonstraße in Düren in Richtung Bismarckstraße. Der 43jährige Fahrer des (NEF) fuhr bei Rotlicht zeigender Lichtzeichenanlage in den Kreuzungsbereich mit der Schoellerstraße (B56) ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem von rechts kommenden Pkw eines 64jährigen aus Vettweiß. Durch den Zusammenstoß überschlug sich der mit drei Personen besetzte NEF, landete auf dem Dach und wurde auf der Bismarckstraße durch einen Kleintransporter eines 26jährigen aus Eschweiler gestoppt.

Bei dem Unfall wurden neben dem Fahrer des NEF die 36jährige Notärztin, eine 23jährige Praktikantin sowie der 64jährige Pkw-Fahrer leicht verletzt. Sie wurden zur ambulanten Untersuchung den umliegenden Krankenhäusern zugeführt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Unfallstelle komplett gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird ca. 55.000 Euro geschätzt.

Polizei Düren