Heinsberg Karken: Motorradfahrer schwer verletzt

Heinsberg-Karken (ots)

Auf der Roermonder Straße kam es am 22. Juni (Montag), gegen 11 Uhr, zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Pkw. Dabei wollte ein 51-jähriger Mann aus Heinsberg mit deinem Pkw auf der Straße wenden, nachdem er von einem Parkstreifen gegenüber der Straße Stiegel losfuhr. Ein weiterer Pkw Fahrer hatte hinter dem Pkw gehalten, um ihm ein Einfahren in den Verkehr zu ermöglichen. Ein 41-jähriger Mann aus Heinsberg befuhr mit seinem Krad die Roermonder Straße aus Richtung der Straße Hingen kommend in Richtung Schäferweg. Nachdem er am wartenden Pkw vorbeifuhr kam es zu einem Zusammenstoße mit dem Fahrzeug des 51-Jährigen, der sich gerade im Wendevorgang befand. Dabei wurde der Motorradfahrer über die Motorhaube geschleudert und er verletzte sich.

 


P
Nach einer notärztlichen Versorgung am Unfallort wurde der 41-jährige Kradfahrer mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen werden musste. Der 51-jährige Pkw-Fahrer verletzte sich leicht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Roermonder Straße in beide Richtungen gesperrt.

 

Kreispolizeibehörde Heinsberg