Escape House: House of Keys öffnet in Heinsberg

Heinsberg

Nun wird die Kreisstadt Heinsberg um eine Attraktion reicher. Auf der Industriestrasse 33, gleich hinter der Spielhalle eröffnet Ramona Beck am 01.07.2020 das House of Keys – ein Escape Haus voller Rätsel die es zu lösen gilt.

In Gruppen von zwei bis sechs Personen können Interessenten das Escape Haus buchen. Besonders für Teambuilding Veranstaltungen sind die Räume interessant – denn gemeinsam geht es schneller. Aber auch bei Geburtstagen oder Junggesellenabschieden können die beiden Räume dem Tag einen „anderen“  Flair verleihen.

Besonders zu erwähnen wäre der erste der beiden Räume „Die vergiftete Dragqueen“  In diesem Raum wird Drag Queen Maya Calenda am gebuchten Tag live zugegen sein – und das ist einmalig in Deutschland.

Genauso einmalig ist das bei den Buchungen mit Maya Calenda jeweils 5 Euro an den Kinder und Jugendhospitzdienst der Region Aachen gehen und weitere 5 Euro an das Regenbogenjojekt Heinsberg für junge schwule, lesbische, bi – und transsexuelle sowie intergeschlechtliche Menschen.

Mit dem zweiten Raum – Der Fluch der Hexe – geht es in die Welt der Rätsel und Verstecke bei dem eure Aufgabe daraus besteht eine gute Freundin von dem Fluch der Hexe zu befreien und somit vor dem Scheiterhaufen zu retten.

Schon jetzt kann man die Räume zum  Einführungspreis auf der Webseite – www.hok-hs.de buchen und sich einen Platz sichern. Dazu gibt es viele Informationen rund um das House of Keys. Das Einführungsangebot zur Eröffnung des Hauses läuft noch bis zum 01.07.2020. Ein Grund mehr schon heute seinen Raum zu buchen.

 

HOK-HS.de