Hückelhoven Ratheim: Motorrad Fahrer bleibt bei Unfall mit dem Kopf unter einem Zaun stecken

Hückelhoven Ratheim

Da dürfte heute Nacht – kurz vor Mitternacht –  wohl ein Schutzengel ins Schwitzen gekommen als ein Motorradfahrer den Zechenring aus Wassenberg kommend, in Richtung Ratheim befuhr.

In einer leichten Kurve – in Höhe des Rhenus Logistik Center – geriet er über den Bordstein auf den Fußweg, stürzte und blieb mit dem Kopf / Helm unter einem stabilen Stahl Zaun stecken. Aus dieser mißlichen Lage konnte er sich selbst nicht befreien. Auch ein Ersthelfer war machtlos.

Erst die hinzugerufene Feuerwehr konnte den Zaun wegbiegen und so den verletzten Mann befreien . Über die Schwere der Verletzungen konnte bislang keine Aussage getroffen werden.

Einige Bilder der Einsatzstelle gibt es in unserer Galerie – hier klicken

Foto / Bericht:
Heldens / westreporter