Niederkrüchten-Dam: Geldautomat gesprengt- Kripo bittet um Hinweise

Niederkrüchten-Dam: (ots) 
Am Freitag gegen 04:20 Uhr haben bislang Unbekannte
einen Geldautomaten gesprengt. Sie flüchteten mit Beute unerkannt vom Tatort.
Die Kripo bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02162/377-0.
Passanten hatten um 04:21 Uhr die Polizei über die Sprengung informiert. Diese
berichtete, dass mindestens drei Männer von der Mönchengladbacher Straße aus auf
den Parkplatz des Gewerberings gefahren seien. Sie benutzten einen Audi Kombi A
4 oder A 6 mit dunkler, silbergrauer Farbe. An dem Täterfahrzeug waren
vermutlich niederländische Kennzeichen angebracht.

Nach Sprengung hätten sie größere weiße Säcke in das Fahrzeug verladen und seien
mit hoher Geschwindigkeit über die Mönchengladbacher Straße Richtung
Niederkrüchten geflüchtet.
Die Männer waren von normaler Statur und alle dunkel gekleidet. Weitere
Beschreibungen liegen zur Stunde noch nicht vor.
Durch die Sprengung wurden Teile des Gebäudekomplexes teilweise erheblich
beschädigt. Zur Höhe der Beute werden keine Angaben gemacht.
Kreispolizeibehörde Viersen