Geilenkirchen: 12-Jähriger fährt mit Pkw und verursacht Verkehrsunfall

Geilenkirchen (ots)

Ein 12-jähriger Junge aus Geilenkirchen nahm sich am Mittwoch, 6. Mai, gegen 12.15 Uhr, den Schlüssel eines Pkw seines Vaters, der nicht für den Straßenverkehr zugelassen war. Nachdem er das Fahrzeug gestartet hatte, fuhr er rückwärts aus einer Parklücke in der Goethestraße und stieß dabei gegen einen parkenden Pkw. Dann legte er den Vorwärtsgang ein und beschleunigte unkontrolliert. Er überfuhr mit seinem Fahrzeug einen kleinen Baum, streifte einen weiteren Pkw und prallte schließlich gegen eine Hauswand. Dort kam sein Fahrzeug zum Stehen. Durch den Aufprall löste der Airbag aus. Eine Zeugin, die den Unfall beobachtet hatte, leistete Erste Hilfe, da der Junge sichtlich unter Schock stand.

Er erlitt auf den ersten Blick keine sichtbaren Verletzungen. Die Eltern wurden hinzugerufen und kümmerten sich um die Betreuung ihres Kindes. An den beteiligten Fahrzeugen und der Hauswand entstand erheblicher Sachschaden. Die Ermittlungen in diesem Fall dauern weiter an.

Kreispolizeibehörde Heinsberg