Viersen: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Viersen (ots)

Am Montag fuhr ein 34-jähriger Viersener gegen 15.15 Uhr mit
seinem Fahrrad auf dem Dammweg und bog an der Einmündung Eichenstraße in diese
ab. Dabei verlor er die Kontrolle und stürzte. Wie die Einsatzkräfte
feststellten, war der 34-Jährige vermutlich alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest
erbrachte das Ergebnis von etwa 1,4 Promille. Der Radfahrer, der wie dem Sturz
schwer verletzt wurde, musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus
gebracht werden, wo ihm auch eine Blutprobe entnommen wurde.


Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen,
die den Unfall beobachtet haben, sich über die Rufnummer 02162/377-0 zu melden.

Kreispolizeibehörde Viersen