Hückelhoven Baal – Hühnerstall brannte in voller Ausdehnung

Hückelhoven Baal

Am Montag Nachmittag (27.04.2020) wurde die Feuerwehr Hückelhoven zu einem Brand nach Baal alamiert. Hier stand ein Hühnerstall in voller Ausdehnung in Flammen. Die Flammen schlugen in die dort stehenden Bäume und beschädigten das Gebäude in dessen rückwärtigen Bereich sich der Hühnerstall befand.

Die Feuerwehr ging mit 3 C-Rohren mit drei Trupps unter Atemschutz gegen die Flammen vor.

Im Einsatz war der Zug 3 mit den Löscheinheiten Baal, Doveren und Rurich sowie der Zug 1 mit den Löscheinheiten. Kleingladbach und Hilfarth. Ebenfalls vor Ort waren der Rettungsdienst des Kreises Heinsberg, die Polizei sowie der A-Dienst der Hückelhovener Feuerwehr.


Beinahe zeitgleich wurde auch die Erkelenzer Feuerwehr alamiert. Hier wurde den Einsatzkräften ein brennendes Zimmer im Oerather Mühlenfeld gemeldet. Schnell stellte sich heraus das hier lediglich Essen auf dem Herd angebrannt war.

Foto / Bericht: Heldens / westreporter