Gerderath: Versuchter Telefonbetrug mit Corona-Bezug

Erkelenz-Gerderath (ots)

Am Dienstag, 14. April, erhielt eine 81-jährige Frau aus Erkelenz, gegen 13 Uhr, einen Telefonanruf von einem unbekannten männlichen Täter. Dieser teilte mit, dass er aufgrund der Corona-Pandemie das gesamte Geld vom Konto der alten Dame abbuchen müsse. Hierzu versuchte er sowohl die Kontonummer, als auch die Bankverbindung zu erfragen. Die Seniorin bemerkte den Betrug und ging auf keine der Forderungen ein. Daraufhin beendete der unbekannte Mann das Gespräch.

Wer in ähnlicher Weise angerufen wurde und dies bislang nicht bei der Polizei angezeigt hat, wird gebeten, sich beim Kriminalkommissariat in Hückelhoven zu melden, unter der Telefonnummer 02452 920 0.

Quelle:
Kreispolizeibehörde Heinsberg