Erkelenz: Schwerer Motorradunfall auf der A46

Erkelenz

Auf der A46, in Höhe der Abfahrt Erkelenz Ost – aus Mönchengladbach kommend, ereignete sich am Sonntag Abend ein schwerer Motorrad Unfall.

Der Fahrer einer Kawasaki verlor in der Abfahrt der Autobahn die Kontrolle über seine Maschine und geriet nach rechts in die Leitplanke. Das Motorrad rutschte zur Hälfte unter diese Leitplanke und kam dort zum Stillstand. Der Motorradfahrer verletzte sich schwer.

Er wurde zunächst vom Rettungsdienst des Kreises Heinsberg versorgt bevor er in ein Krankenhaus kam. Während die Feuerwehr die Abfahrt vollständig sperrte nahm die Polizei den Unfall auf.

Einige Bilder der Einsatzstelle gibt es in unserer Galerie – hier klicken

Foto / Bericht:
Heldens / westreporter