Kreis Heinsberg: 84 Corona infizierte Personen

Aufbau einer mobilen Arztpraxis in Gangelt

Heinsberg

Die Zahl der positiv auf Covid19 (Coronavirus) getesteten Menschen im Kreis Heinsberg betrug am heutigen Vormittag (Stand 11 Uhr) 84.

Im Krisenstab war nach wie vor die medizinische Versorgung der Bevölkerung ein wichtiges Thema. Zur Verbesserung der gesundheitlichen Versorgung im Kreis Heinsberg sucht der Kreis Heinsberg Ärzte, die bereit wären, den Kreis in der jetzigen Situation zu unterstützen. Diese können sich beim Bürgertelefon 02452-131313 melden.

Ebenfalls wurde das Thema „Schulen und Kindergärten“ im Krisenstab angesprochen. Nach jetziger Lage geht die Tendenz dahin, die Schulen und Kindergärten im Kreis Heinsberg ab Montag, 9. März, wieder zu öffnen. Einzige Ausnahme wäre der Kindergarten in Breberen, der aus Quarantänegründen erst am 10. März wieder öffnen könnte. Eine endgültige Entscheidung darüber will der Krisenstab im Laufe der Woche treffen.

Offizielle Pressemitteilung des Kreises Heinsberg
Stand: 03.03.2020 – 11.00 Uhr