Heinsberg: Mehrere PKW aufgebrochen

Heinsberg/ -Laffeld/ -Aphoven (ots)

Heinsberg:

An der Sittarder Straße drangen die Täter zwischen Samstag, 29. Februar, 21 Uhr und Sonntag, 1. März, 12 Uhr, in ein Fahrzeug ein und entwendeten eine Sonnenbrille und verschiedene Kleinteile. An der Straße Am Vossenweg schlugen die Täter am Sonntag, 1. März, zwischen 1.30 und 9.50 Uhr, die Scheibe eines Fahrzeugs ein. Was aus dem Inneren entwendet wurde, wird noch ermittelt. An der Rheinertstraße wurde ebenfalls eine Seitenscheibe eingeschlagen und aus dem Inneren eine Handtasche entwendet. Hier lag die Tatzeit zwischen Samstag, 29. Februar, 18 Uhr und Sonntag, 1. März, 8 Uhr. Aus einem Fahrzeug, das an der Straße Auf dem Halben Mond abgestellt war, wurde zwischen Samstag, 29. Februar, 18.30 Uhr und Sonntag, 1. März, 6.30 Uhr, eine Lederjacke und Bargeld entwendet. Hierzu schlugen die Täter eine Scheibe des Pkw ein.

Laffeld:

An der Straße Kastanienweg schlugen die Täter am Sonntag, 1. März, die Scheibe eines Fahrzeuges ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet.

Aphoven:

An der Straße Am Blankenberg drangen zwischen Samstag, 29. Februar, 22 Uhr und Sonntag, 1. März, 9 Uhr, unbekannte Täter in ein Fahrzeug ein und durchwühlten den Innenraum. Augenscheinlich wurde nichts entwendet. Am Heideweg schlugen Täter die Scheibe eines Pkw ein. Auch hier wurde nach ersten Erkenntnissen nichts gestohlen. Die Tat wurde zwischen Samstag, 29. Februar, 12.30 Uhr und Sonntag, 1. März, 15 Uhr, begangen.

 

Kreispolizeibehörde Heinsberg