Mönchengladbach: Ärztin am Elisabeth Krankenhaus mit Corona infiziert

 

Mönchengladbach

Nun ist auch in Mönchengladbach eine weitere Person positiv auf das Corona Virus getestet worden. Es handelt sich um eine Ärztin des Elisabeth Krankenhauses in Mönchengladbach Rheydt.

Mit der nun positiv getesteten Ärztin beläuft sich die Zahl der bekannten Corona-Erkrankungen in Mönchengladbach auf drei Personen. Die Ärztin lebt im Kreis Heinsberg und hat sich nach den Informationen ausserhalb des Krankenhauses angesteckt.

Sie befindet sich in häuslicher Quarantäne und kuriert sich dort aus.

Die Versorgung im Elisabeth Krankenhaus kann in der Urologischen Abteilung erhalten bleiben. Geplante Operationen für heute wurden vorsorglich verschoben.

Bericht:
Heldens / Westreporter