Erkelenz: Vergewaltigung auf der Tenholter Strasse fand nicht statt – Anzeige gegen die junge Frau

Erkelenz (ots)

Mit Pressebericht Nr. 30 von Donnerstag, 30. Januar, berichteten wir über eine Vergewaltigung, die am Dienstag, 28. Januar, in einer Parkanlage an der Tenholter Straße stattgefunden haben sollte. Die polizeilichen Ermittlungen haben ergeben, dass es zu keiner solchen Straftat gekommen ist.

Deshalb kann die Fahndung nach dem Täter zurückgenommen werden.
Wegen Vortäuschens einer Straftat wurde nun gegen die junge Frau Anzeige erstattet.

Quelle:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Symbolfoto:
Uwe Heldens