Polizeieinsatz am Hambacher Forst – die RWE AG beseitigt Unrat und Gefahrenstellen auf den Waldwegen

Quelle: Polizei:  Polizei gewährleistet Schutz der RWE- Mitarbeiter
Aachen/ Hambach/ Morschenich (ots)
Die Polizei befand sich heute Morgen
(17.02.2020) auf Antrag der RWE Power AG im Hambacher Forst und schützte die RWE
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor möglichen Übergriffen aus der Störerszene
im Wald. Auf den Waldwegen beseitigten die Arbeiter mehrere Gefahrenstellen,
mehrere Dutzend Kubikmeter Unrat und waldfremde Gegenstände wurden gesammelt und
entsorgt. Zudem nahm der zuständige Revierförster im Bereich der Wege durch die
beiden Sturmtiefs verursachte Gefahrenstellen in Augenschein; wenn nötig
entfernte man das Sturmholz.

Im Rahmen einer konsequenten Strafverfolgung diente
der Einsatz der Polizei auch dazu, nach möglichen Beweis- und Tatmitteln, die
zur Vorbereitung und zur Durchführung von Straftaten dienen, Ausschau zu halten.
Am Nachmittag konnte der Einsatz ohne Zwischenfälle beendet werden.
Quelle:
Polizei Aachen