Übach Palenberg: Der historische Wasserturm leuchtet wieder

Die „Zwiebel“ , der historische Wasserturm der Stadt Übach Palenberg leuchtet wieder. Das Industriedenkmal, das seit 1912 über dem Gelände der ehemaligen Bergbaugesellschaft „Gewerkschaft Carolus Magnus“ steht soll an die Bergbaugeschichte der Stadt erinnern. Auf sechs Stahlpfählen erhebt sich der Wasserturm rund 50 Meter hoch über der Stadt.

Ideen zur Beleuchtung gab es in Übach Palenberg reichlich. Doch viele wurde verworfen wie beispielsweise eine Laser Licht Installation. Letztendlich sorgte Vandalismus dafür das die vorhandene Beleuchtung des Wasserturmes über Jahre hinweg ausfiel. Ein Schaltschrank am Turm wurde zertrümmert, Steuer und Beleuchtungselemente gestohlen. Die Erneuerung der Lichtanlage dauerte und zog sich aus vielen verschiedenen Gründen hin. Aktuell sind nun 20 LED RGB Strahler montiert die über einen Controller angesteuert werden können um verschiedene Lichtprogramme abzuspielen.

 

Foto / Bericht:
Heldens / westreporter