Wegberg Wildenrath: Feuerwehreinsatz bei Siemens

 

Wegberg

Die Freiwillige Feuerwehr Wegberg wurde in der letzten Nacht um 01:12 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage bei der Firma Siemens aus dem Bett gerissen.

Vor Ort stelle sich heraus, dass es im Containerdorf in einem Doppelcontainer, der als Lagerraum genutzt wurde, brannte. Sofort ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr vor, um das Feuer zu löschen. Anschließend wurden auch die umliegenden Container mittels Wärmebildkamera auf mögliche Verrauchung und Glutnester überprüft. Nach einer guten Stunde war der Einsatz abgearbeitet.

Im Einsatz waren rund 55 Wehrleute des Löschzugs 3 (Wildenrath und Arsbeck), der Löschgruppe Klinkum, des Löschzugs 1 und der Technische Einsatzleitung. Außerdem vor Ort waren der Rettungsdienst und die Polizei.

Foto / Bericht:
Feuerwehr Wegberg