Lindern / Randerath – Verkehrsunfall mit Tiertransporter

Lindern / Randerath:
Gegen 14.00 Uhr wurde der Feuerwehr ein Unfall gemeldet. Ein LKW sollte mit einem Baum kollidiert sein. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte einen LKW an einem Baum fest. Der LKW Fahrer – von Lindern kommend wich nach ersten Informationen einem Linienbus aus der ihm entgegen kam und vom Sturm offenbar in Richtung seiner Fahrspur gedrückt wurde. Er konnte dem Bus ausweichen indem er den matschigen Seitenstreifen befuhr und dann die Kontrolle über den LKW verlor und das Gefährt nach links in den Acker steuerte wo er den Baum gestriffen hat.

Der Fahrer blieb genau so unverletzt wie auch die Insassen des Linienbusses.  Nachdem der LKW von einem Abschleppdienst aus dem Acker gezogen wurde konnten die Kühe, die ebenfalls unverletzt blieben in einen anderen LKW umgeladen werden.
Fotos der Einsatzstelle finden Sie in unserer Galerie – hier klicken
Foto / Bericht:
Heldens / westreporter