Brand eines PKW in Mönchengladbach

Mönchengladbach (ots) 
In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 00:30 Uhr kam
es zu einem Brand eines PKW in der Straße Am Hockstein. Nachdem die Feuerwehr
den Brand gelöscht hatte, wurde im Rahmen der Ermittlungen festgestellt, dass
vor Brandentstehung die Scheibe des PKW mittels eines Pflastersteines
eingeschlagen wurde. Im Nahbereich des PKW wurde Toilettenpapier und ein
Feuerzeug aufgefunden.

Inwieweit diese zur Brandsetzung genutzt wurden, ist
Gegenstand weiterer Ermittlungen. Bei einem in unmittelbarer Nähe stehenden 2.
PKW wurde ebenfalls eine Seitenscheibe eingeschlagen. Der im Vorderbereich
ausgebrannte PKW wurde sichergestellt.
Quelle:
Polizei Mönchengladbach