Heinsberg: Zeugen nach Unfall am Kreisverkehr gesucht

Heinsberg (ots)

Eine 35-jährige Frau aus Heinsberg fuhr am Montag, 27. Januar, gegen 9.35 Uhr, mit ihrem Pkw BMW auf der Siemensstraße aus Richtung Schafhausener Straße kommend in Richtung Industriestraße. Kurz vor dem Kreisverkehr Siemensstraße/Industriestraße musste sie verkehrsbedingt anhalten, weil sich der Verkehr staute. Der Fahrer eines hinter ihr in gleicher Richtung fahrenden Pkw konnte offenbar nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Heck des BMW auf.

Die 35-Jährige fuhr daraufhin auf den Parkplatz eines naheliegenden Baumarktes und musste feststellen, dass der Fahrer des auffahrenden Fahrzeugs davon gefahren war, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Es handelte sich um ein schwarzes Fahrzeug mit breiter Front. Der Pkw BMW weist am Heck einen Unfallschaden auf. Zur Klärung des Geschehens bittet die Polizei den Fahrer des schwarzen Pkw sowie Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich zu melden. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg unter der Telefonnummer 02452 920 0 auf.

Quelle:
Kreispolizeibehörde Heinsberg