Roermond: Tatverdächtiger nach Schiesserei am Retailpark festgenommen

 

Roermond

Die Polizei hat einen 23-jährigen Mann aus der belgischen Grenzstadt Rekem festgenommen. Der Belgier wird verdächtigt, an den Schüssen in Roermond beteiligt zu sein.

Der Mann hatte sich am Sonntag Abend auf dem Polizeirevier in Sittard gemeldet und wurde dort fest genommen.

Sein Opfer – ein 18jähriger Mann aus Venlo – befindet sich nicht mehr in Lebensgefahr.

Foto/ Bericht: Heldens