Derichsweiler: Vater und Sohn wurden verletzt

 

Düren (ots)

 

Am Freitag, gegen 17:30 Uhr, ereignete sich auf der
Derichsweilerstraße zwischen den Dürener Stadtteilen Gürzenich und Derichsweiler ein Verkehrsunfall, bei dem Vater und Sohn Verletzungen erlitten.

Der 41-jährige PKW-Führer aus Aachen befuhr mit seinem Wagen die
Derichsweilerstraße in Richtung Derichsweiler. Mit im Fahrzeug befand sich sein 8-jähriger Sohn, auf dem Beifahrersitz. Während der Fahrt schaute der 8-Jährige
ein Video auf seinem Handy. Der Vater ließ sich vermutlich dadurch ablenken,
verlor die Kontrolle über seinen PKW und fuhr gegen einen Baum am Straßenrand.

Dabei wurde der 41-Jährige Fahrer durch den Aufprall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebraucht werden, wo er stationär verblieb. Der 8-Jährige wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht, von wo er nach ambulanter Behandlung in die Obhut seiner Mutter entlassen werden konnte.

Der PKW war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro.

Polizei Düren